7 Mitglieder der FF Niederschrems nahmen am Nachmittag des 17. April 2010 an einer Einsatzübung in der Fa Eaton (vormals Möller) in Eugenia teil. Als Übungsbeobachter fungierte unter anderem Bezirkskommandantstellvertreter BR Erich DANGL.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-niederschrems.at/images/eaton10

BR Erich DANGL nahm am 16. und 17. April 2010 an einem Führungsseminar des ÖBFV in der NÖ Landesfeuerwehrschule Tulln mit dem Thema "Aktuelles aus Organisation, vorbeugender Brandschutz und Technik" teil.
BezirkskdtStv BR Erich DANGL und FT Ing. Georg Zimmel nahmen am 13. April 2010 an einer Dienstbesprechung bezüglich Modul "Grundlagen Führung" in der Feuerwehrzentrale Gmünd teil.

Bild0003Da die Exekutive ihre Kapazitäten zur Unfallaufnahme benötigt, ist die Verkehrsregelung durch die Feuerwehr in vielen Fällen unverzichtbar. Um die Feuerwehrkameraden entsprechend auszubilden, hat Bezirkskommandant-Stellvertreter Brandrat Erich Dangl in Zusammenarbeit mit dem Bezirkspolizeikommandanten Oberstleutnant Erwin Birkhahn eine Verkehrsreglerausbildung für die Feuerwehren des Bezirkes Gmünd organisiert. Am Samstag den 10. April 2010 fand in der Feuerwehrzentrale in Gmünd diese Verkehrsreglerausbildung für 38 Feuerwehrmitglieder statt. Vormittags im Lehrsaal war der Schwerpunkt die Theorie, wobei Begriffsbestimmungen, Kreuzungsregelung mittels Handzeichen und das Absichern von Unfallstellen auf dem Programm standen. Am Nachmittag wurde praktisch geübt. So konnte jeder Teilnehmer einmal selbst eine Kreuzung regeln sowie das wechselseitige Anhalten des Verkehrs mit Unterstützung von vier Polizeibeamten üben. Alle 38 teilnehmenden Feuerwehrmitglieder konnten den Lehrgang erfolgreich abschließen. Auch dieser Lehrgang unterstreicht wieder einmal die gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Polizei im Bezirk Gmünd. Von der Feuerwehr Niederschrems absolvierten den Verkehrsreglerlehrgang FT Ing. Georg Zimmel und FM Elsabeth Beer.

Bild0002 Bild0001 Bild0004

Nach einigen Umstrukturierungen im Wasserdienst existiert das Modul KN10 (Leinen und Knoten) nicht mehr. Deshalb wurde am 06.04.2010 auf Anregung des Bezirkfeuerwehrkommandos eine "Allgemeine Feuerwehrfachliche Ausbildung" mit dem Thema Leinen und Knoten im Feuerwehrdienst durchgeführt. Als Ausbilder dabei fungierten: Karl Bauer, Zimmel Georg, Carina Bauer und Robert Mayer

Am 27. März 2010 fand im Feuerwehrhaus Niederschrems der Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirkes Gmünd statt. Insgesamt nahmen 76 Mitglieder der Feuerwehrjugend am Wissenstest bzw Wissenstestspiel in Bronze, Silber und Gold teil. Alle Teilnehmer konnten das Bewerbsziel erreichen und das Wissenstestabzeichen von Bezirkskommandant OBR Bauer in Empfang nehmen. Weiters gratulierten auch Bezirkskdtstv. BR Dangl und die Abgeordneten Diesner-Wais und Antoni. Von der Feuerwehr Niederschrems nahmen 7 Mitglieder am Bewerb teil.

Das Bewerbsabzeichen beim Wissenstestspiel haben erworben:

In Bronze - POLT Michael,

In Silber - WEINBERGER Jasmin, KOPPENSTEINER Philip und Kerstin DANGL.

 

Das Bewerbsabzeichen beim Wissenstest haben erworben:

In Bronze - Kathrin FRÖMMEL und Lukas FUCHS,

In Gold - Stefan FRÖMMEL.